Gleichstellungsbüro
 Universitätsmedizin Leipzig

Gleichstellungsbüro der Medizinischen Fakultät und des Universitätsklinikums Leipzig AöR

Herzlich Willkommen auf der Website des Gleichstellungsbüros der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig und des Universitätsklinikums Leipzig AöR!

Hier können Sie sich über die Handlungsfelder und Maßnahmen der Gleichstellungsbeauftragten und ihrer MitarbeiterInnen informieren. Neben den Kernaufgaben der Gleichstellungsarbeit erfahren Sie Wissenswertes zu den Themen Gendersensibilität im Medizinstudium und geschlechtsspezifische Forschung in der Medizin. Es werden Ihnen darüber hinaus interessante Links zu relevanten Veranstaltungen und wichtige Literatur- bzw. Presseverweise aufgezeigt.
  

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Studierende,

Foto Kuhnt im Juli 2017 habe ich das Amt der Gleichstellungsbeauftragten der Medizinischen Fakultät übernommen. Ich danke allen Wählerinnen und Wählern für Ihre Stimme bei der Ergänzungswahl vom 21.6.2017!

In meiner Funktion als Gleichstellungsbeauftragte möchte ich zur Sicherung der Chancengleichheit und Gleichstellung von Frauen und Männern beitragen sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch die Implementierung geeigneter Maßnahmen bzw. Arbeitsbedingungen fördern.

Mein Anliegen ist es auch, für gleichstellungsrelevante und genderspezifische Themen zu sensibilisieren. In Gremiensitzungen werde ich diese einbringen und das Bewusstsein für die Gleichstellung von Männern und Frauen dort und auch darüber hinaus im Universitätsalltag stärken.

Als Ansprechpartnerin bei allen Fragen der Gleichstellung werde ich auch praktische Unterstützung in beruflichen Fragen insbesondere durch Einzelfallberatung  anbieten.

 

Zu meinen konkreten Aufgaben zählen: 

  • Beratende Tätigkeit bei Stellenbesetzungen bzw. Berufungsverfahren
  • Beratung und Unterstützung bei Fragen im Zusammenhang mit Vereinbarkeit von Studium/Beruf und Familie, Elternschaft, Kinderbetreuung und Angehörigenpflege
  • Vergabeausschuss der Kindertageseinrichtung für Mitarbeiterkinder Miniuniversum und UniKids
  • Ferienprogramm MEFALE für Mitarbeiterkinder zur Unterstützung von Vereinbarkeit von Beruf/Studium und Familie.
  • Information und Beratung im Falle von sexualisierter Diskriminierung, Belästigung und/oder Gewalt am Arbeitsplatz
  • Gremienarbeit und Vernetzung im regionalen und landesweiten Rahmen
  • Innen- und Außendarstellung der Gleichstellungsarbeit

Ich freue mich auf eine spannende Tätigkeit und eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen.

 

Mit herzlichen Grüßen,

Dr. Susanne Kuhnt

(Gleichstellungsbeauftragte der Medizinischen Fakultät)





Wir danken Ihnen für Ihren Besuch auf unserer Website und freuen uns über Anregungen und Hinweise!


 
Letzte Änderung: 24.08.2017, 13:04 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Zurück zum Seitenanfang springen
Gleichstellungsbüro